Veranstaltungen von & mit dem BNN auf der BIOFACH 2017

Vom 15. bis zum 18. Februar lockt die BIOFACH über 2.300 Aussteller und zehntausende Besucher aus Deutschland und der Welt nach Nürnberg. Denn in dieser Woche findet die BIOFACH statt - auch im BNN-Kalender ein fester Termin.

Der BNN wird mit einem Infostand vertreten sein, richtet das traditionelle Come together! am Abend des ersten Messetages aus und bereichert das Forum Fachhandel sowie das Kongressprogramm um interessante Beiträge. Besonders hervorzuheben sind die Veranstaltungen für den Facheinzelhandel.

...im Fachhandelsforum

Gleich am ersten Messetag informiert der BNN gemeinsam mit der GLS-Bank zu einer neuen Crowd-Finanzierungsplattform. Während des Workshops, der im Forum Fachhandel stattfinden wird, erfahren die Teilnehmer mehr zu den Einsatzmöglichkeiten der neuen Plattform und darüber, wie das Crowd-Investment konkret für die eigene Arbeit nutzbar gemacht werden kann.

Am Samstag stehen die Einzelhandelsthemen Sortiment, Qualität und Mitarbeiter-Weiterbildung im Mittelpunkt. Wie gelingt die Profilschärfung gegenüber dem Kundenkreis? Welche Garantien gibt es für Kundinnen und Kunden, dass  Sortiment und Qualität höchsten Ansprüchen genügen? Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die von Praktikern aus dem Einzelhandel begleitet wird, stehen die Sortimentsrichtlinien von BNN und Naturkost Süd sowie die Weiterbildungsangebote des Bildungswerk BNN.

Weitere Veranstaltungen widmen sich den Chancen und Risiken im Onlinehandel, beschäftigen sich mit der Frage, was echte Naturkosmetik ausmacht, und berichten über Betrieb, Funktionen und Vorteile des vor einem Jahr gegründeten Datenpools für die Naturkost-, Naturwaren- und Reformwarenbranche.  

...im Kongressprogramm

Der internationalen Zusammenarbeit auf allen Stufen widmet sich die zweisprachige Veranstaltung im Kongressprogramm „Bio in Frankreich und Deutschland“. Wie ist die Branche dies- und jenseits der Grenze aufgestellt, welche Gemeinsamkeiten und welche unterschiedlichen Förderprogramme gibt es? In welchen Bereichen können wir voneinander lernen?

Auch das Wahljahr 2017 spielt eine Rolle. So diskutieren unter Moderation von BNN-Geschäftsführerin Elke Röder Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Parteien zur Frage: "Mit welchen Perspektiven geht’s in die Zukunft der Agrar-und Ernährungspolitik?"

Veranstaltungen zu Nachhaltigkeit und Generationenwechsel runden das breite Angebot ab. Eine Übersicht aller Veranstaltungen von und mit dem Bundesverband Naturkost Naturwaren finden Sie hier.