Fachberater/in Naturkost- und Reformwaren IHK

Von Fachpersonal in Einkaufstätten für Bio-Produkte wird umfassendes Wissen gefordert. Die Kundschaft ist überdurchschnittlich informiert und interessiert. Sie erwartet kompetente Beratung durch qualifiziertes Verkaufspersonal. Der Bundesverband Naturkost Naturwaren, die Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben und namhafte Bildungsträger haben gemeinsam diesen Kurs konzipiert und einen Lehrplan erstellt, der Sie zur kompetenten Fachkraft qualifiziert. Durch die Weiterbildung qualifizieren Sie sich als interessanter Arbeitnehmer für ca. 2.500 Naturkosteinzelhandelsunternehmen und weitere ca. 1.200 Geschäfte der Reformwarenbranche. Ferner werden Fachkräfte mit Naturkostwissen im Gesundheits- und Fitnessbereich sowie in ca. 5.000 Unternehmen des bioaffinen Lebensmitteleinzelhandels gebraucht.

+++ Der nächste Kurs startet am 26. September 2017 +++

 

Einzigartiges Weiterbildungsangebot

  • Vermittelt spezifische Branchen- und Produktkenntnisse
  • Schließt Lücke durch öko-soziales Fortbildungsangebot
  • Vertieft und aktualisiert vorhandene Kenntnisse
  • Verschafft Sicherheit im Kundengespräch und Beratungskompetenz
  • Gibt Perspektive zur Weiterqualifizierung mit Abschluss Handelsfachwirt

Bessere Perspektivem im Naturkostfachhandel

Neben der Vermittlung der relevanten Waren- und Fachkundethemen beinhaltet die Weiterbildung Module zu den Themen Betriebs- und Volkswirtschaft, wobei das Modul „Volkswirtschaft für die Handelspraxis“ bei  einer späteren Weiterbildung zum Handelsfachwirt anerkannt und innerhalb von fünf Jahren angerechnet wird. Die Weiterbildung zum Fachberater ermöglicht nach bestandener Prüfung zum Fachwirt oder Fachkaufmann auch ein Studium.

Zu der Prüfung zum/zur Fachberater/in Naturkost- und Reformwaren IHK kann zugelassen werden, wer
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung als Kaufmann im Einzelhandel, Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Drogist und eine mindestens sechsmonatige berufliche Praxis

oder

eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis

oder

eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens achtzehnmonatige Berufspraxis

oder

eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis in der Naturkostbranche nachweisen kann.

Der Lehrgang verbindet in einzigartiger Weise praxisorientiertes Erlebnislernen, effektives Wirtschaftslernen und selbstständiges Erarbeiten von Inhalten. Präsenzlerneinheiten finden alle vier Wochen jeweils Dienstag und Mittwoch statt. Die Vermittlung der Inhalte erfolgt durch erfahrene Referenten der Branche und der IHK. Wir schulen Sie an unterschiedlichen, typischen Lernorten der Naturkostbranche, um Ihnen vielfältige Wahrnehmungen und Begegnungen zu ermöglichen. Sie sollten ca. zwei Stunden pro Woche zum selbstständigen Erarbeiten von Lerninhalten und Freude an kleinen „Reisen“ mitbringen.

Ausführliche Unterlagen erhalten Sie hier.

IHK Bodensee-Oberschwaben

Geschäftsbereich Weiterbildung

Lindenstraße 2, 88250 Weingarten

IHK-Logo        Bildungswerk Logo