Bio-Brotbox

Die Bio-Brotbox

In vielen Städten und Regionen Deutschlands setzen sich Bio-Brotbox-Initiativen für folgende gemeinsame Ziele ein:

 

  • Jedes Kind soll täglich frühstücken können
  • Das Frühstück soll gesund sein
  • Kinder sollen den Wert einer gesunden Ernährung schätzen lernen

 Logo Bio-Brotbox

Bei den Bio-Brotbox-Aktionen wird Erstklässlern zur Einschulung eine wiederverwendbare Dose mit Frühstücks-Zutaten aus ökologischer Landwirtschaft überreicht. Sie werden in der Regel von breiten gesellschaftlichen Bündnissen ehrenamtlich organisiert und privatwirtschaftlich finanziert.

 

Der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. unterstützt das Projekt Bio-Brotbox auf vielfältige Art und Weise. Von Mai 2007 bis Oktober 2008 sponserte er Gehalt, Räume und Infrastruktur der Informationsstelle. Von November 2008 bis September 2010 sponserte der Verband weiterhin Büro und Infrastruktur der Informationsstelle. Zahlreiche BNN-Mitgliedsunternehmen engagieren sich für das Projekt für bewusste Kinderernährung: Sie spenden Produkte, Geld, und beteiligen sich vor Ort bei der Organisation von Bio-Brotbox-Aktionen.