Welcome!

Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. is the Association of Organic Processors, Wholesalers and Retailers which represents the interests of the organic food and natural goods sector on a political and economical level. The association participates in the constitution of national and international legislative projects, for example in the enhancements of the EU-Organic Regulations. Furthermore, it issues press relations and is active in public relations.

BNN General Assembly 2016
The association adopts special quality guidelines for the organic food trade, for example the benchmarks for pesticide residues in organic products and a resolution requiring full declaration of all food ingredients. BNN Monitoring for Fruit and Vegetables in the whole food trade adds to the established process controls in the ecological food industry.

BNN offers various possibilities for a dialog between member companies and promotes the open exchange of information and views in the whole food sector. Among the members are processors, wholesalers, importers and retailers of organic products.

The association and its members are involved in the further development of the market for organic food and natural products and thereby also in the creation and maintenance of employment in the regions.

BNN is a member of IFOAM (International Federation of Organic Agriculture Movements) and BÖLW (Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft).

16.2.2017 - BIOFACH: GLS-Bank und BNN stellen neue Crowdfunding-Plattform vor Bio trifft Crowd - Finanzieren mit den Kunden

Mit der GLS Crowd hat die GLS-Bank eine Crowdfinanzierungsplattform initiiert, die Unternehmen der Bio-Branche einen Zugang zu dieser Finanzierungsform ermöglichen soll.

Auf der gestrigen Veranstaltung im Forum Fachhandel der BIOFACH erläuterten Axel Schmidt von der GLS-Bank und BNN-Geschäftsführerin Elke Röder, für wen sowie für welche Einsatzmöglichkeiten sich eine Crowdfinanzierung eignet und wie diese umgesetzt werden kann.

15.2.2017 - BIOFACH: Austausch zwischen den beiden wichtigsten europäischen Bio-Märkten. Bio in Frankreich und Deutschland

Voneinander lernen, näher zusammenrücken und Kooperativen anstreben. Mit dieser Motivation trafen sich heute Vertreterinnen und Vertreter der französischen und der deutschen Bio-Branche im Rahmen des Kongressprogrammes der BIOFACH in Nürnberg.

Die Veranstaltung gab unter anderem Einblicke in die jeweilige ökonomische Situation der Branchen sowie die nationalen „organic action plans“ und bot Gelegenheit für Erläuterungen aus individueller unternehmerischer Sicht.

Veranstaltungen von & mit dem BNN auf der BIOFACH 2017

Vom 15. bis zum 18. Februar lockt die BIOFACH über 2.300 Aussteller und zehntausende Besucher aus Deutschland und der Welt nach Nürnberg. Denn in dieser Woche findet die BIOFACH statt - auch im BNN-Kalender ein fester Termin.

Der BNN wird mit einem Infostand vertreten sein, richtet das traditionelle Come together! am Abend des ersten Messetages aus und bereichert das Forum Fachhandel sowie das Kongressprogramm um interessante Beiträge. Besonders hervorzuheben sind die Veranstaltungen für den Facheinzelhandel.