Fördermitglieder

Die Arbeit in der Naturkostbranche ist von einem starken Netzwerkcharakter und innovativen Kooperationen geprägt. Dem BNN als Fördermitglied beitreten, können Organisationen, die durch ihre Geschäftsfelder und -aktivitäten die Ziele des Verbandes teilen und unterstützen möchten.

Folgende Organisationen, Initiativen und Unternehmen sind Fördermitglieder im BNN:

Der bio verlag steht als fester Partner der Naturkostbranche für nachhaltiges, ökologisches Handeln. www.bioverlag.de

---------------------------------------------------------------------


Die BioBoden Genossenschaft hat sich die Aufgabe gesetzt, frei werdende Höfe und Flächen zu sichern und für die ökologische Landwirtschaft zu sichern. www.bioboden.de

---------------------------------------------------------------------

Die Ökologische Tierzucht gGmbH durchbricht mit Ihrer Arbeit die Abhängigkeit von industriellen Zuchtstrukturen. In Zusammenarbeit mit Bioland- und Demeterbauern wird somit nicht nur eine eigene Biozuchtlinie angestrebt, sondern zugleich der Problematik des millionenfachen Kükenschredderns begegnet. www.oekotierzucht.de

---------------------------------------------------------------------

Im Saat:gut e.V. organisieren sich Landwirte, Saatgut-Händler, Pflanzenzüchter, Großhändler, Einzelhändler und Privatpersonen, die das gemeinsame Interesse verbindet, die ökologische Pflanzenzüchtung fördern zu wollen und die der Öffentlichkeit den freien Zugang zu Kulturpflanzen erhalten möchten. www.saat-gut.org

----------------------------------------------------------------------

Kultursaat e.V.Der Kultursaat e.V. ist ein Zusammenschluss von Züchtern, die sich mit der Entwicklung von ökologischen Gemüsesorten befassen. Die entstehenden Sorten sind derart beschaffen, dass sie für den vielfältigen ökologischen Erwerbsanbau geeignet sind und dort die Sorten- und Artenvielfalt nach und nach wieder erhöhen. www.kultursaat.org