Pressemeldungen

Hier werden Ihnen jeweils die drei aktuellsten Pressemeldungen des Bundesverband Naturkost Naturwaren e.V. angezeigt.

Ältere Meldungen finden Sie im:

 

Archiv der Pressemeldungen

 

Wenn Sie regelmäßig Presseinformationen des BNN erhalten möchten, registrieren Sie sich bitte hier für den Presseverteiler.

8.12.2016 - Vorschlag zur Reform der Öko-Verordnung gescheitert

Der Bundesverband Naturkost Naturwaren begrüßt die Einschätzung des Berichterstatters des EU-Parlaments Martin Häusling, dass die Beratungen zur Revision der EU-Öko-Verordnung vorläufig gescheitert sind. Damit besteht nun die große Chance, auf Basis der bewährten Öko-Verordnung ein handwerklich sauberes Regelwerk fortzuentwickeln, das Landwirten, Herstellern, Händlern und insbesondere Verbrauchern sowie dem ökologischen Gedanken gerecht wird.

Kommentar von Elke Röder, Geschäftsführerin Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V.: „Martin Häusling vertritt mit seinem deutlichen Votum die elementaren Interessen der Öko-Bauern in ganz Europa, denn Pestizidgrenzwerte, wie die EU-Kommission sie fordert, gehen völlig an der Realität vorbei. Die Bauern müssten sonst für Einträge aus Industrie und konventioneller Landwirtschaft rechtlich gerade stehen – wären also haftbar, obwohl sie diese nicht verantworten geschweige denn beeinflussen können. Hier geht es um ein grundsätzliches Umweltproblem, das nicht durch Grenzwerte gelöst werden kann. Daher gilt dem Berichterstatter des EU-Parlaments unser deutlicher Dank und unsere Zustimmung.

24.11.2016 - BNN-Workshop zu Branchenloyalität. Unsere gemeinsame Vision: „Der Fachhandel wird zur Marke“

Über 50 BNN-Mitglieder aus Herstellung, Groß- und Einzelhandel trafen sich am vergangenen Mittwoch in Kassel zum Workshop „In der Branche Position beziehen“, um am facetten- und konfliktreichen Thema Branchenloyalität zu arbeiten. Auf dem Programm standen neben zwei Vorträgen vor allem Austausch und Diskussion.

In insgesamt sechs Arbeitsgruppen wurde der hohe Stellenwert von exklusiven Produkten im Naturkost-Fachhandel bekräftigt sowie die Frage bearbeitet, wie der Einzelhandel diesem gerecht werden kann bzw. die Hersteller den hohen Stellenwert langfristig sichern können. Die Teilnehmer waren sich einig, dass künftig dem Point of Sale immer mehr Bedeutung zukommen wird und sich dieser langfristig als wiedererkennbare Marke positionieren müsse. Teil dieser Markenbildung sind die Leistungen und Innovationen der Hersteller, die essentiell für eine solch authentische Marke sind.

17.11.2016 - Kurs zum Naturkostberater/in BNN-IHK erfolgreich durchgeführt. Qualifiziertes Personal für die Naturkost-Branche

Elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer beendeten gestern erfolgreich den Aufbaukurs zum Naturkostberater/in BNN - IHK. Dieser wurde erstmalig in Oldenburg von der Oldenburgischen IHK in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk des Bundesverband Naturkost Naturwaren und dem Naturkost Großhändler Kornkraft durchgeführt. Gestern nun konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Zertifikate entgegennehmen. In 188 Stunden haben sie im letzten halben Jahr tiefgreifendes Wissen über alle Belange rund um Naturkost und Naturwaren erlangt.

Kundinnen und Kunden schätzen das Wissen von Inhabern und Angestellten rund um Produkte, gesetzliche Regelungen oder Inhaltsstoffe. Ein echter Pluspunkt also, mit dem sich unter anderem der Fachhandel mit Naturkost und Naturwaren vom konventionellen Lebensmitteleinzelhandel deutlich abhebt. Damit die Beratungsqualität künftig nicht nur so hervorragend bleibt, sondern noch besser wird, gibt es das Bildungswerk BNN.