15.2.2018 - Der Bundesverband Naturkost Naturwaren auf der BIOFACH 2018 Öko von Beginn an: Züchtung und Fachhandel eine Win-win-Beziehung

Auf Einladung des BNN trafen sich heute auf der BIOFACH Vertreterinnen und Vertreter der biologischen Züchtung und diskutierten zum Thema „Öko von Beginn an: Züchtung und Fachhandel eine Win-win-Beziehung“.

Petra Boie (Bingenheimer Saatgut), Dr. Ben Schmehe (LWG Dottenfelderhof), Inga Günther (ÖTZ) und Barbara Maria Rudolf (Saat:gut e.V.) berichteten, worauf es ankommt und sprachen an, wie Ladner zeigen können, wie man „Bio von Beginn an“ erfolgreich kommuniziert.

Moderatorin Kirsten Arp vom Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. ist sich sicher, dass mit dem Thema Bio-Züchtung der Fachhandel zusätzlich punkten kann:

„Ein Alleinstellungsmerkmal des Bio-Facheinzelhandels ist, dass er Bio in der Breite anbietet. Also, dass alle Produkte im Sortiment – wo immer es möglich ist – nach Biokriterien erzeugt wurden. Mit dem Thema Bio-Züchtung bietet sich für den Fachhandel die zusätzliche Profilierungsmöglichkeit, zu zeigen, dass er sich Bio auch in der Tiefe verpflichtet fühlt. Sozusagen Bio vom ersten Moment an.“

Alle Materialien zum BNN auf der BIOFACH finden Sie in der digitalen Pressemappe.