17.11.2016 - Kurs zum Naturkostberater/in BNN-IHK erfolgreich durchgeführt. Qualifiziertes Personal für die Naturkost-Branche

Elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer beendeten gestern erfolgreich den Aufbaukurs zum Naturkostberater/in BNN - IHK. Dieser wurde erstmalig in Oldenburg von der Oldenburgischen IHK in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk des Bundesverband Naturkost Naturwaren und dem Naturkost Großhändler Kornkraft durchgeführt. Gestern nun konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Zertifikate entgegennehmen. In 188 Stunden haben sie im letzten halben Jahr tiefgreifendes Wissen über alle Belange rund um Naturkost und Naturwaren erlangt.

Kundinnen und Kunden schätzen das Wissen von Inhabern und Angestellten rund um Produkte, gesetzliche Regelungen oder Inhaltsstoffe. Ein echter Pluspunkt also, mit dem sich unter anderem der Fachhandel mit Naturkost und Naturwaren vom konventionellen Lebensmitteleinzelhandel deutlich abhebt. Damit die Beratungsqualität künftig nicht nur so hervorragend bleibt, sondern noch besser wird, gibt es das Bildungswerk BNN.

Wie funktioniert Ökolandbau eigentlich genau? Was bedeutet nachhaltiges Wirtschaften in der Praxis? Und welche Produkte gehören in ein echtes Naturkost-Sortiment? Diese und ähnliche Fragen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ersten Naturkostberaterkurses in Huntlosen mittlerweile aus dem Effeff beantworten. Kursbetreuer Harald Wurm vom Bildungswerk BNN betont die hohe Relevanz der Fortbildung: „Fachhändler wissen genau Bescheid über ihr Sortiment, das - obwohl Bio inzwischen in aller Munde ist - in vielen Bereichen erklärungswürdig ist. Der Naturkost-fachhandel hat den Anspruch auf Qualitätsführerschaft bei der Auswahl der Produkte, als auch im Bereich der kundenorientierten Beratung. Deswegen wenden wir einiges auf, um die Qualität ständig zu steigern. So sitzen die Kursteilnehmer nicht nur im Seminarraum, sondern machen auch Exkursionen: kürzlich zum Biohof Bakenhus in Großenkneten. Dort wurde in der Praxis erlebt, wie der Ökologische Landbau das Grundwasser schont und so Folgekosten für Steuerzahler abwendet“, so Wurm.

Auch Sabine Moeller-Schritt, Mitgründerin und Geschäftsführende der Firma Kornkraft Naturkost GmbH in Huntlosen, schätzt die kundenorientierte Beratung und das Fachwissen des Personals: „Bio ist ein stetig wachsender Markt. Wir sind immer auf der Suche nach qualifiziertem Personal, deswegen unterstützen wir voll und ganz die Möglichkeit der Qualifizierung hier vor Ort.“

Aktuell führt das Bildungswerk BNN den gleichen Zertifikatslehrgang in Nürnberg durch. Ziel ist ein bundesweites Angebot. Im August 2017 soll der der nächste Kurs in Oldenburg beginnen. Die Weiterbildungsmaßnahme richtet sich an Beschäftigte im Naturkostfachhandel, in Reformhäusern sowie an Interessierte aus anderen Bereichen, die sich zusätzlich qualifizieren wollen.

Weitere Informationen erhalten Sie von Harald Wurm, wurm@bildungswerk.bio.

Bildmaterial zur Zertifikatsübergabe finden Sie hier.