04.02.2020 - BNN auf der BIOFACH

Der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. ist, genau wie zahlreiche seiner Mitgliedsunternehmen, auch 2020 wieder auf der BIOFACH, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, vertreten. Der Messestand des BNN befindet sich im Fachhandelstreff in Halle 9 (9-350).

„Bio ist nicht nur ein Wachstumsmarkt, sondern eine Bewegung auf dem Weg zu einer ökologisch nachhaltigen Lebensmittelwirtschaft. In diesem Prozess ist die Branche ein wichtiger Impulsgeber und Innovationstreiber. Das macht die BIOFACH mehr denn je zu einem wertvollen Fixpunkt im stetigen Wachstum des Fachhandels“ so Kathrin Jäckel, BNN Geschäftsführerin Kommunikation und Markt. 

Der BNN ist in diesem Jahr sogar im Doppelpack vor Ort, denn nicht nur der Verband wird auf der BIOFACH seine neuesten Projekte und Services vorstellen, sondern auch die Branchen-Kampagne Öko statt Ego, die er über das beim Verband angesiedelte Kampagnenbüro federführend koordiniert.

Darüber hinaus wird der BNN im Rahmen des Kongressprogramms und des Fachhandelsforum eine Reihe von Veranstaltungen zu aktuellen, die Branche und den Fachhandel bewegenden Themen ausrichten.

„Die Naturkostbranche entwickelt sich inhaltlich stetig weiter, das zeigen wir auch mit unseren hoch aktuellen Beiträgen zum Programm. ‚Öko sein‘ ist für uns seit jeher ein Entwicklungspfad – und der BNN begleitet dieses Tun ebenso stetig“, kommentiert Elke Röder, BNN Geschäftsführerin Politik und Grundlagen, das umfassende Programmangebot des BNN.

Hier die Highlights unseres Programms:

Eine detaillierte Übersicht über unsere Veranstaltungen finden Sie hier.

„Bio-Produkte light - Braucht Bio eine Reduktionsstrategie?“

Bei diesem Expertenpanel stellen wir den NutriScore auf den Prüfstand und beschäftigen uns mit den Fragen, wie ein wirksamerer Beitrag zur gesunden Ernährung aussehen könnte und welche Ernährungskompetenz Kund*innen von der Branche erwarten.

Mit: Kirsten Buchecker (Hochschule Bremerhaven), Prof. Dr. Annette Buyken (Universität Paderborn), Lea Leimann (Slow Food Deutschland), Prof. Dr. Achim Spiller (Universität Göttingen), Moderation: Elke Röder (BNN e.V.)

Donnerstag, 13.02.20, 11-11:45 Uhr – Raum Riga, NCC Ost


„Next Generation Vleisch“

Ein aktuell ebenso viel diskutiertes Ernährungsthema ist Fleisch versus vegan oder vegetarischer (Ersatz)-Produkte: Branchenexperten und Biohersteller diskutieren hier über die Zukunft ihrer Sortimente angesichts sich wandelnder Ernährungsmuster hin zu einer klimafreundliche(re)n Ernährung.

Mit: Manuel Pundt (Gut Kerkow Bauernmarkt GmbH), Yanic Arndt (Bauck GmbH), Charles-Henry Debal (Topas GmbH – wheaty), Oliver Schenkmann (SunflowerFamily GmbH), Moderation: Elke Röder (BNN e.V.), Matthias Beuger (VegOrganic e.V.)

Freitag, 14.02.20, 11-11:45 Uhr – Forum Fachhandel, Halle 9 Stand 9-348

„Neue Gentechnik: Wie sag ich es meinen Kund*innen?“

Nicht nur medial ist die Neue Gentechnik ein Dauerthema, die neuen Verfahren wie CRISPR/Cas 9 bedrohen auch die Glaubwürdigkeit von Bio. Mit diesem Panel wollen wir den Einzelhandel auf Nachfragen zur Neuen Gentechnik vorbereiten und dabei auch umweltpolitische, ökologische Aspekte sowie die Perspektive des Bio-Handels beleuchten.

Mit: Gentechnikexpertin Daniela Wannemacher (BUND), Eva Heusinger (Rapunzel Naturkost), Michael Sendl (Biomichl) und Moderatorin Elke Röder (BNN e.V.)

Freitag, 14.02.20, 16 - 16.45 Uhr – Forum Fachhandel, Halle 9 Stand 9-348

„Kontaminationen im Bienenvolk: Was macht das mit Tier und Mensch?“

Pestizide sind überall verbreitet, und auch Honigbienen stehen unter ihrem Einfluss: Einerseits durch Eintrag beim Sammelflug der Tiere, andererseits aber auch bei der Parasitenbekämpfung im Bienenstock bspw. durch den Einsatz von Varroaziden. Die Veranstaltung gibt Einblicke in die ganz konkrete Bedrohungssituation der Honigbienen und die daraus resultierenden Folgen für den Menschen.

Mit: Johann Lütke Schwienhorst (Aurelia Stiftung), Holger Scharpenberg (BNN e.V.), Albrecht Friedle (Labor Friedle), Moderation: Elke Röder (BNN e.V.)
Donnerstag, 13.02.2020, 15-15:45 Uhr – Raum Riga, NCC Ost

„Öko statt Ego: So stärken wir gemeinsam den ökologischen Fachhandel“

Das Werkstattgespräch zur aktuellen Branchenkampagne Öko statt Ego verspricht Einblicke in die Kampagnenentwicklung und interessante mediale Aktionen, die für 2020 geplant sind.

Mit: Tina Andres (EVG Landwege e.G.), Gerhard Bickel (ebl-naturkost GmbH & Co. KG), Kathrin Jäckel (BNN e.V.)

Donnerstag, 13.02.20, 10-10:45 Uhr – Forum Fachhandel, Halle 9 Stand 9-348

Alle Materialien zum BNN auf der BIOFACH finden Sie in der digitalen Pressemappe.