Kräfte der Bio-Wirtschaft bündeln!

Der BNN ist der einzige Branchenverband der Biowirtschaft, in dem sowohl Hersteller als auch Großhändler*innen und selbstständige wie filialisierte Einzelhändler*innen zusammen eine Heimat haben. Ihr gemeinsames Ziel: Die Profilierung und Positionierung der Naturkost- und Naturwarenbranche.

Gemeinsame Werte vertreten

Die Mitglieder des BNN sind eine von gemeinsamen Werten und Zielen getragene Gemeinschaft. Sie setzen sich für Ökologie, Nachhaltigkeit, Demokratie und beste Qualität von ökologischen Lebensmitteln und Waren ein. Unsere gemeinsamen Werte sind das Fundament für die nachhaltige Profilierung und Positionierung der Bio-Branche in Deutschland.

Auf ein starkes Netzwerk bauen

Unternehmen der Bio-Branche profitieren auf drei Ebenen von der Mitgliedschaft im BNN: Die Dienstleistungen des BNN können für das Unternehmen von großem individuellem Nutzen sein, sie können aktiv die Zukunft der Branche mitgestalten und sie stärken das Netzwerk der Biowirtschaft an sich.

 

10 gute Gründe für die Mitgliedschaft im BNN

1
Ganzheitlich handeln: Eine starke Gemeinschaft

Herstellung und Handel gemeinsam im „Fachhandels“-Boot: Unsere Mitglieder profitieren besonders von der stufenübergreifenden Zusammenarbeit. Wir fördern deshalb den Dialog über unsere Arbeitsgruppen und Gremien. Dadurch bündeln wir unsere Kräfte, denken weiter und gestalten das Wirtschaftsleben im Einklang mit unseren Zielen. 

2
Politik gestalten: Brancheninteressen vertreten

Durch gezielte fachpolitische Arbeit und direktes Lobbying vertreten wir die Interessen unserer Mitglieder. Wir pflegen engen Austausch mit politischen Entscheider*innen und fördern die Verbindungen der Fachhandelsbranche zur Politik. Darüber hinaus schaffen wir vielfältige Allianzen und strategische Partnerschaften: So gestalten wir zum Beispiel durch die enge Zusammenarbeit mit dem Spitzenverband BÖLW auf Bundesebene und Landesebene sowie IFOAM auf europäischer Ebene die Gesetzgebung im Sinne der Unternehmen aus der ökologischen Lebensmittelwirtschaft aktiv mit.

Außerdem sind wir an der Gestaltung der Leitsätze der Lebensmittelbuchs beteiligt. Durch unseren Sitz in der Deutschen Lebensmittelbuchkommission (DLMBK) vertreten wir die gesamte ökologische Lebensmittelwirtschaft.

3
Einzigartig: Bio-Qualität sichern und entwickeln

Der BNN entwickelt und prüft gemeinsam mit seinen Mitgliedern seit Jahrzehnten die hohen Qualitätsansprüche des Bio-Fachhandels. Dadurch geben wir Unternehmen und Verbraucher*innen Sicherheit. Unsere Richtlinien und Empfehlungen genießen weit über den Fachhandel hinaus hohe Anerkennung.

Der BNN-Orientierungswert ist eine bedeutende Leitlinie bei Pestizidnachweisen. Unser Pestizidmonitoring ergänzt die gesetzlich geregelten Prozesskontrollen und sorgt damit für mehr Sicherheit und Qualität bei Bio-Lebensmitteln.

Die BNN-Sortimentsrichtlinien garantieren Verbraucher*innen ein konsequent nachhaltiges Sortiment im Fachhandel – und geht mit Regelungen zu Wild, Fisch, Naturkosmetik und Wasch-Putz-Reinigung deutlich über die EU-Öko-Verordnung hinaus.

4
Einen Schritt voraus: Informationsvorsprung nutzen

Eine BNN-Mitgliedschaft bietet viele Vorteile, insbesondere für Unternehmen, die immer auf dem neuesten Stand bleiben wollen: Mitgliedsunternehmen erhalten Zugang zu einer Vielzahl hochaktueller Informationen, die ihnen helfen, richtige Entscheidungen zu treffen und ihre Geschäftsstrategie anzupassen. So haben BNN-Mitglieder einen aktiven Wissensvorsprung und können schneller auf sich ändernde Marktbedingungen reagieren. Wir beobachten Politik und Rechtslage, ordnen Entwicklungen für unsere Mitglieder ein und bilden diese in unseren regelmäßigen Mailings, Videokonferenzen und Umfragen ab.

5
Gut beraten: Wir unterstützen bei Fragen und helfen im Krisenfall

Wir beraten und unterstützen unsere Unternehmen in unterschiedlichen Belangen insbesondere bei Fragen rund um Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement. Hier profitieren BNN-Mitglieder von unserer langjährigen Erfahrung mit Behörden und staatlichen Einrichtungen. Des Weiteren helfen wir auch im Falle einer Krise, indem wir zu möglichen Kommunikationsmaßnahmen beraten und bei Stellungnahmen unterstützen.

6
Mehr Sichtbarkeit: Gemeinsam für die Ziele der Branche begeistern

Wir arbeiten eng mit unseren Mitgliedern zusammen, um eine starke und effiziente Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben. Unser Ziel: Das öffentliche Bewusstsein für die wirtschaftliche Bedeutung und Nachhaltigkeitsleistung des Bio-Fachhandels zu schaffen.

Dabei nutzen wir verschiedene Kanäle: reichweitenstarke Pressearbeit, umfangreiche Social-Media-Kommunikation und politische Kommunikation. Dazu arbeiten wir auch mit anderen Organisationen zusammen, um die Öffentlichkeit über relevante Themen aufzuklären und zu informieren. Mit Fachhandelskampagnen wie „Öko statt Ego“ oder zum Planet-score kommunizieren wir zielgruppengerecht an und mit Verbraucher*innen.

7
Trends frühzeitig erkennen: Marktentwicklung im Blick

Für seine Mitglieder beobachtet der BNN die Entwicklung des Fachhandels und wertet kontinuierlich Marktdaten aus. Mit der BNN-Marktdatenerhebung bietet der BNN seinen Mitgliedern einen Überblick zur Umsatzentwicklung im Naturkost- und Naturwaren-Großhandel auf Monats- und Jahresbasis. Dies ermöglicht eine klare Orientierung zur wirtschaftlichen Entwicklung und bietet die Grundlage für effizientes Benchmarking.

8
Fortschritt fördern: Forschung und Innovation

Der Verband hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Branche durch die Beteiligung an Forschungsvorhaben gemeinsam mit anerkannten Institutionen stetig weiterzuentwickeln. Durch die Förderung innovativer Forschungsprojekte gewinnen wir wertvolle Erkenntnisse, mit denen sich unsere Mitglieder zukunftsorientiert aufstellen können. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei darauf, das Nachhaltigkeitsprofil der BNN-Mitglieder zu schärfen und Bio-Qualität gesundheitsfördernd (etwa durch die Reformulierung) weiterzuentwickeln.

9
Auf in die Zukunft: BNN und Bio gemeinsam transformieren

Unsere Mitglieder können den Verband und die Branche durch die Arbeit in Transformations-AGs aktiv mitgestalten. Auch bei der Weiterentwicklung von Standards und Empfehlungen für die Branche haben sie eine Stimme.

10
Fair verteilt: Gerechte Mitgliedsbeiträge

Durch umsatzabhängige Mitgliedsbeiträge gewährleisten wir für alle Betriebsgrößen mit unterschiedlicher Wirtschaftskraft, dass sie Verbandsarbeit wirksam mitgestalten können. Alle Mitglieder im BNN haben – unabhängig von ihrer Unternehmensgröße – eine gleichberechtigte Stimme (one company – one vote).

 

Hier finden Sie unsere Aufnahmekriterien.

Noch Fragen zur Mitgliedschaft? Ihre Ansprechpartnerin:

Marlen Helminski-Koch

Assistentin der Geschäftsführung

helminski-kochn-bnn.de
+49 (0)30 / 847 12 24-44